Kontakt Karriere Download

Projekt Handyhalter 

 

Von Azubis geplant – von Azubis umgesetzt

Das Azubiprojekt 2013

2013 wird es ein neues Azubiprojekt geben. Die Besonderheit (wie auch beim Azubiprojekt 2008) dabei ist, dass die gesamte Herstellung des Produktes – von der Idee bis zum fertigen Teil – von den Auszubildenden umgesetzt wird. Dabei werden sie natürlich von allen Kollegen aus der jeweiligen Abteilung unterstützt. Die Auszubildenden sollen dabei den Weg kennenlernen, den ein Produkt gehen muss, um fertig an den Kunden geliefert werden zu können.

Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt und es kamen bereits bei der Produktfindung (Funktion und Design) viele tolle Ideen heraus. Letztendlich wird ein Handyhalter produziert, der beim Aufladen eines Handys seine Funktion findet. Der Handyhalter wird zwischen Steckdosengehäuse und Ladegerät geklemmt. So kann das Handy direkt darunter in einer Schale abgelegt werden. Der Halter verhindert nicht nur das Herunterfallen des Handys, sondern auch die Stolperfalle durch das Kabel des Ladegerätes.

 

 

Jetzt geht’s los!

Die Entscheidung von Frau Henke ist zur Freude der Azubis gefallen: Das Werkzeug für das aktuelle Projekt „Handyhalter“ darf gebaut werden. Schnell wurde der Auftrag, die Form herzustellen, an den hankensbütteler werkzeugbau weiter gegeben. Jetzt heißt es warten und geduldig sein, bis diese fertig ist.                    

Die Auszubildenden sind damit wieder einen großen Schritt in Richtung Ziel vorgerückt.

 

Wir werden an dieser Stelle auch weiterhin über den Fortschritt des Azubiprojektes berichten. 

 

hankensbütteler kunststoffverarbeitung GmbH & Co.KG - Oerreler Straße 8 - 29386 Hankensbüttel


Druckversion anzeigen

hankensbütteler kunststoffverarbeitung GmbH & Co.KG
Oerreler Straße 8
29386 Hankensbüttel

Tel.:  05832-960-0
Fax.: 05832-960-12